A | A | A
Wählen Sie Ihr Land >
Okt
03
Nov
-02
Datum::  Mittwoch, 3. Oktober 2007 - Freitag, 2. November 2007
Kategorie::  Ausstellung

DETOUR. Umweg

DETOUR. Umweg. Architektur und Design an nationalen Touristenstraßen in Norwegen. Eine Ausstellung im Gemeinschaftshaus "Felleshuset" der nordische Botschaften zwischen dem 3. Oktober und 2. November 2007.

Im Laufe der letzten 2–3 Jahre haben kleine, in Fachkreisen schon viel beachtete Architekturprojekte an norwegischen Straßen auch die Aufmerksamkeit einer größeren Öffentlichkeit im In- und Ausland auf sich gezogen. Diese Aussichtspunkte, Rastplätze, Serviceeinrichtungen und andere Stellen, wo man unterwegs anhält, sind gekennzeichnet von einer innovativen Konzeption und einer hervorragenden Ausführung. Auf diese Weise wird dem Erleben der landschaftlichen Schönheiten Norwegens eine weitere qualitative Dimension hinzugefügt.

Die verschiedenen Vorhaben wurden von norwegischen und ausländischen Bauarchitekten, Landschaftsarchitekten und Designern entworfen. Für die Entwicklung innovativer Lösungen und eine Bauausführung in hoher Qualität – vom ersten Spatenstich bis zur Einweihung – wurden erhebliche Mittel aufgewendet. Mehrere der Anlagen haben in der internationalen Architekturfachwelt schon hohes Lob geerntet.

Die Ausstellung Umweg (auf Norwegisch „Omveg“) wurde gemeinsam vom Projekt Grüne Straßen der norwegischen Straßenverwaltung Statens Vegvesen und der Stiftung Norsk Form konzipiert. Als die Ausstellung im Oktober und November 2006 in Oslo gezeigt wurde, war das Publikum begeistert von der Art und Weise, wie man hier in eine andere, von den Künstlern Barbro Westling und Peter Johansson geschaffene Welt eintreten konnte. Für die Wanderausstellung nehmen Westling und Johansson Bezug auf den frühen Tourismus und dessen Vorliebe für „the mystical masterview“. Die Besucherinnen und Besucher schauen durch die mit Messing eingefassten Öffnungen eines Guckkastens wie um 1900 und können so die norwegische Landschaft, die Autofahrt und moderne Formgebung und Architektur betrachten.

Foto: Tord Lund

Das Ausstellungsteam:

Peter Johansson und Barbro Westling: Künstlerische Idee und Projektleitung
Nike Karlsson: Architekt und Produktionsleiter, Grötlingbo Möbelfabrik AB
Torgny Hederstedt: Ausstellungstechniker, Grötlingbo Möbelfabrik AB
Stefan Hansson: Schmied, Nya Gotlands Svets & Smide AB
Gösta Reiland: Fotograf und Regisseur
Nils Ljunggren: Filmproduzent und Regisseur
Tord Lund: Fotograf
Benny Britten-Austin: Video- und Audiotechnik, Presentationsdesign AB

Grafische Gestaltung: Jan Neste
Koordinierungsteam norweg. Straßenverwaltung, Projekt Grüne Straßen: Knut Wold/Hege Lysholm/Harald Bech-Hanssen
Koordinierung Stiftung Norsk Form: Nina Berre

Weitere Informationen über Grüne Straßen in Norwegen und das gleichnamige Projekt der norweg. Straßenverwaltung:
www.turistveg.no         
www.norskform.no


 


Anteil in Ihrem Netzwerk   |   print